Filme und Dokumentationen

Filme und Dokumentationen - Irma Berscheid-Kimeridze - Ermächtigte Übersetzerin und beeidigte Dolmetscherin für die georgische Sprache - Georgien Köln Nordrhein-Westfalen NRW

Übersetzungen in georgischer und deutscher Sprache

 

Neben dem Tagesgeschäft der Übersetzungen von Dokumenten oder juristischen Schriftstücken beschäftige ich mich auch mit Texten aus dem Kulturleben. In den vergangenen Jahren hat es mehrere Filme gegeben, in denen die Musik oder das Leben in Georgien ein Thema war. Bei einigen dieser Filme und Dokumentationen habe ich die georgischen Texte ins Deutsche übersetzt.

Bei mehreren Filmen war ich zudem an der Produktion durch Mitarbeit an der Synchronisation und dem Coaching der Synchronsprecher beteiligt.

Aktuell habe ich gerade den Auftrag zur Übersetzung der georgischen Dialoge eines Spielfilms aus Georgien übernommen.

Hier sehen Sie eine Auswahl von Projekten, an denen ich beteiligt war.

Wie Luft zum Atmen

Februar bis Mai 2005
Die Filmemacherin Ruth Olshan hat einen Dokumentarfilm über georgische Musik gedreht. Dabei begleitet sie vor allem einen Frauenchor aus der Stadt Rustawi. Für diese Frauen ist die Musik ein elementarer Bestandteil ihres Lebens, daher der Titel des Films. Der Film entstand im Auftrag von ARTE.

Meine Arbeit an dem Projekt bestand inder Übersetzung der georgischen Dialoge und Texte in die deutsche Sprache. Dabei habe ich auch die Schnittdateien mit den Time Codes bearbeitet und war bei der Postproduktion beteiligt, damit die Untertitel korrekt angezeigt werden.

Dokumentation über Tuscheti

November 2005
Übersetzung von Texten in georgischer Sprache für einen im Auftrag der ARD gedrehten Film über Tuscheti (Bergregion Georgiens) ins Deutsche.

To Russia with Jazz

Dezember 2009
Eine Gruppe von Jazz-Musikern aus dem USA machte sich in den 1960er Jahren zur Hochzeit des Kalten Krieges auf den Weg in die Sowjetunion. In mehreren Städten spielte die Band von Benny Goodman. Was die Musiker dabei erlebten und wie sie vor allem in Georgien, damals Teil der Sowjetunion, empfangen wurden, davon berichteten Zeitzeugen in diesem Film.

Mein Anteil an der Produktion des Films war die Übersetzung der Texte und Dialoge der Gesprächspartner aus Georgien in die deutsche Sprache. Der Film entstand im Auftrag von WDR / 3SAT.

5 Days of war

Oktober 2011
Film des damaligen georgischen Präsidenten Saakaschwili über seine Sicht des Kriegs im August 2008 mit Russland.

Meine Arbeit bestand im Coaching und Consulting. Ich habe die Sprecher im Umgang mit einem georgischen Akzent geschult und bei der Produktion auf korrekte Darstellung der Charaktere und Wiedergabe der gesprochenen Texten geachtet.